Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachricht in voller Länge


Sascha Wagner, Landesgschätsführer

Der Tag der Befreiung - 8. Mai - muss Gedenk- und Feiertag werden

Liebe Genoss*innen, liebe Freund*innen,

Am 8. Mai begehen wir den 75. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg. Wir beteiligen uns vor Ort an Gedenk- und Mahnveranstaltungen. Als am 8. Mai 1945 endlich die Waffen schwiegen, lag Deutschland in Trümmern. Millionen Menschen waren auf der Flucht. Der zweite Weltkrieg hatte weltweit mindestens 65 Millionen Tote gefordert.

Er wurde gegen die Sowjetunion als Vernichtungskrieg geführt. Allein die Sowjetunion musste 25 Millionen Tote betrauern. Mindesten sechs Millionen Juden wurden in den Konzentrationslagern der Nazis ermordet. 75 Jahre nach dem Ende dieses von Deutschland im Namen des deutschen Kapitals ausgegangenen Krieges erinnern wir an den Schwur von Buchenwald: „Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung – der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel. Das sind wir unseren gemordeten Kameraden, ihren Angehörigen schuldig.“DIE LINKE tritt für eine Welt des Friedens und der Freiheit ein und widersetzt sich Aufrüstung und Krieg. Wir fordern die Beendigung aller Auslandseinsätze und des Aufrüstens gegen Russland. Gerade angesichts des Leidens von Millionen Flüchtlingen gestern und heute fordern wir die Aufnahme von Geflüchteten. Wir erinnern am 8. Mai im ganzen Land an den Tag der Befreiung und sagen: Nie wieder Faschismus und nie wieder Krieg!

Der 8. Mai muss Feiertag werden!
Eine entsprechende Petition dazu hat Esther Bejerano, Überlebende von Ausschwitz, gestartet. Die bisher gesammelten 70.000 Unterschriften werden am 06. Mai auf der Wiese vor dem Reichstag in Anwesenheit von Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, übergeben. 


Stadtverband
DIE LINKE. Datteln

Carl-Gastreich-Str. 10
45711 Datteln
Email senden

Petra Willemsen, Vorsitzende
Telefon: 02363 - 466 9119
Mobil:    01575 - 498 41 49
Email senden

Triff uns auf den öffentlichen
Stadtverbandssitzungen

Besuch uns auch auf
facebook

Diverse

Was geht ab, LINKE?

Überregionale aktuelle Themen aus Land, Bund und Europa

Presseerklärungen/News aus dem Landesverband

Pressemeldungen der Bundestagsabgeordneten aus NRW

Aus dem Europaparlament

SV Datteln

Hier bist Du willkommen!

Termine in der Umgebung

öffnet die Beitrittserklärung
SV Datteln, Willemsen

Kommunalwahl 2020 in NRW

findet am 13. September statt

Bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen ist man ab dem 16. Lebensjahr wahlberechtigt.
Um für ein kommunales Mandat zu kandidieren, muss man aber 18 Jahre alt sein.

KV Recklinghausen, Michael Willemsen

Wahnsinns-NATO

Für die Verteidigung gegen ...?

DIE LINKE in Fraktionsstärke in den Dattelner Stadtrat gewählt

DIE LINKE gehört in dieser Legislaturperiode dem Dattelner Stadtrat an. DIE LINKE erzielte bei der Kommunalwahl mit 556 Stimmen, 4,2 %. Für Sie setzt sich Petra Willemsen als Ratsvertreterin im Dattelner Stadtrat ein.

Wir werden im Rat und in Ausschüssen gegen soziale Missstände vorgehen und für eine gerechte Politik kämpfen.

Wir danken all unseren Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen.

Link zu den offiziellen Wahlergebnissen der Kommunalwahl 2014 in Datteln

 

Für ein solidarisches Europa!

Unser Wahlspot zur Europawahl

Wir kämpfen für ein wirklich demokratisches Europa. Es muss lebenswert für alle Menschen hier sein - egal ob sie schon immer hier leben oder neu dazugekommen sind.

Nachdenkseiten

Lesen sie hier unabhängige, investigative und kritische Nachrichten - gerne ausserhalb des mainstreams:
www.nachdenkseiten.de

DIE LINKE. auf youtube

Alle Videos der LINKEN auf YouTube

Wohnen und Corona