Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachricht in voller Länge


Kommunistische Partei der Türkei Zentralkomitee

STOPPT DIESEN KRIEG!

Im Anschluss zu der Erklärung der Regierung über den Schaden, den die Türkei den syrischen Streitkräften im Laufe der Woche zugefügt hatte, teilte der Gouverneur von Hatay die Information, dass neun unserer Soldaten „den Heldentod gestorben“ seien.

Dann nahm die Zahl der Toten rasant zu. Eine genaue Zahl ist nicht bekannt, jedoch ist von einer viel Höheren auszugehen.

 

Wir sprechen unserem Volk unser Beileid aus!

Die Syrien Politik, durch die, die Souveränität und die territoriale Einheit eines anderen Landes missachtet wird, führt unser Land von Stellvertreter Kriegen rasant in einen umfassenden Krieg über. Die Türkische Republik, einst Ergebnis des Widerstands gegen die imperialistische Besatzung, kämpft heute im Territorium eines anderen Landes, gegen die Armee dieses Landes und schließt sich dabei auch mit anderen Gruppen zusammen. Am 27.02.2020 präsentierte die staatliche Presseagentur Fotos, auf denen Vertreter der türkischen Streitkräfte (TSK) gemeinsam mit anderen Personen abgebildet waren, welche das Logo des Islamistischen Staats (IS) trugen. Diese wurde dann aber auch wieder aufgehoben. Der Islamistische Staat ist eine blutrünstige Terrororganisation!

Auch die Nato ist eine blutdürstige Terrororganisation! Die politische Führung, die bis vor kurzem jede erhobene Stimme als Agent der USA oder FETÖ-Anhänger diskreditierte, sucht in Syrien über diplomatische Wege westliche Regierungen auf, um die Unterstützung der USA und der NATO bei den Kämpfen auf syrischem Boden zu sichern. Während gestern die Kämpfe in Syrien zunahmen, griff der Henker des palästinensischen Volkes das zionistische Israel, Damaskus an. All das sind keine Zufälle. Es ist nicht schwer zu sehen, dass die Regierung in der neuen Phase der Syrien Politik eine Erweiterung des Krieges, ja sogar eine militärische Offensive zwischen der NATO und Russland anstrebt.

Unabhängig davon, ob dies möglich sein kann, müssen wir erneut betonen, dass die Spannungen der imperialistischen Welt, sich dermaßen verschärft haben, dass nur ein kleiner Kalkülfehler sogar zu enormen Eskalation führen wird. Da die Türkei momentan ein Land ist, dessen politische Führung ohne jeglichen politischen Kalkül handelt, steigt die Gefahr.

Wir wissen, dass Regierungen seit eh und je Kriege führen, um innere Verstimmungen zu vertuschen und um diese zu unterdrücken. Jegliche Konsequenzen der wirtschaftlichen Umstände in der Türkei werden zur Traglast der armen Bevölkerung. Während die Arbeitslosigkeit stetig steigt, wird das Überleben immer unbezahlbarer. Mitten im Hochwinter wurde von einer Million Haushalten das Gas abgestellt, weil sie ihre Gasrechnungen nicht bezahlen konnten. Dieser in einem anderen Land geführte gegenstandslose Krieg, wird unserem Volk nichts anderes als nur noch mehr Tod und noch mehr Armut bringen.

Unser Land ist zu wertvoll um es der NATO, der USA, den Dschihadisten zu überlassen. Die Regierung muss von der gegenwärtigen Syrien Politik, welche von der Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt wird, dringend abkommen. Die türkischen Streitkräfte müssen sofort aus Syrien zurückgezogen werden.

Kommunistische Partei der Türkei
Zentralkomitee

28.02.2020


Stadtverband
DIE LINKE. Datteln

Carl-Gastreich-Str. 10
45711 Datteln
Email senden

Petra Willemsen, Vorsitzende
Telefon: 02363 - 466 9119
Mobil:    01575 - 498 41 49
Email senden

Detlev Seel, Vorsitzender

Triff uns auf den öffentlichen
Stadtverbandssitzungen

Besuch uns auch auf
facebook

Diverse

Was geht ab, LINKE?

Überregionale aktuelle Themen aus Land, Bund und Europa

Presseerklärungen/News aus dem Landesverband

Pressemeldungen der Bundestagsabgeordneten aus NRW

Aus dem Europaparlament

SV Datteln

Hier bist Du willkommen!

Termine in der Umgebung

SV Datteln, Willemsen

Kommunalwahl 2020 in NRW

findet am 13. September statt

Bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen ist man ab dem 16. Lebensjahr wahlberechtigt.
Um für ein kommunales Mandat zu kandidieren, muss man aber 18 Jahre alt sein.

Unser Programm?

KV Recklinghausen, Michael Willemsen

Wahnsinns-NATO

Für die Verteidigung gegen ...?

DIE LINKE in Fraktionsstärke in den Dattelner Stadtrat gewählt

DIE LINKE gehört in dieser Legislaturperiode dem Dattelner Stadtrat an. DIE LINKE erzielte bei der Kommunalwahl mit 556 Stimmen, 4,2 %. Für Sie setzt sich Petra Willemsen als Ratsvertreterin im Dattelner Stadtrat ein.

Wir werden im Rat und in Ausschüssen gegen soziale Missstände vorgehen und für eine gerechte Politik kämpfen.

Wir danken all unseren Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen.

Link zu den offiziellen Wahlergebnissen der Kommunalwahl 2014 in Datteln

 

Für ein solidarisches Europa!

Unser Wahlspot zur Europawahl

Wir kämpfen für ein wirklich demokratisches Europa. Es muss lebenswert für alle Menschen hier sein - egal ob sie schon immer hier leben oder neu dazugekommen sind.

Nachdenkseiten

Lesen sie hier unabhängige, investigative und kritische Nachrichten - gerne ausserhalb des mainstreams:
www.nachdenkseiten.de

DIE LINKE. auf youtube

Alle Videos der LINKEN auf YouTube

Wohnen und Corona