Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachricht in voller Länge


www.taz.de

Superreiche werden noch superreicher. Es existiert ein obszöner Reichtum.

Sie kaufen sich Staaten, Unternehmen, Parteien, sie treten als die Wohltäter der Menschen auf (z.B. Bill Gates Stiftung), sie sind aber nichts anderes als unendlich gierige Kapitalisten. In den USA rufen die Superreichen scheinheilig nach besseren Gesetzen zur Besteuerung großer Vermögen. Wenn es ihnen ernst wäre mit gerechterer Besteuerung, warum gehen sie mit ihren Firmen dann immer in die Länder, die ihnen die besten Tricks zur Steuervermeidung bieten.

Diese Länder sind nicht etwa die exotischen Kaiman Islands oder Panama. Es sind unsere Nachbarn und die dort Regierenden. Niederlande, Luxemburg aber auch Deutschland, das sind die wahren Steueroasen für die Reichen der Welt. Und die Parteien der angeblichen Mitte sind ihre Helfershelfer.

Der heutige Bericht in der TAZ hat mich an unsere Diskussion über die Abschaffung des Soli erinnert, wie schnell die wahren Vermögensverhältnisse aus dem Blick geraten und wie es um eine "gerechte" Besteuerung auch in Deutschland bestellt ist.

Acht Unternehmer besitzen 426,2 Milliarden US-Dollar

Zugrunde liegen der Studie Daten aus verschiedenen Quellen, die Oxfam zusammengetragen hat. So führte die Organisation etwa Forbes-Schätzungen zum Vermögen der acht reichsten Männer aus dem März 2016 mit Schätzungen zum weltweiten Vermögen der Bank Credit Suisse zusammen. Die acht reichsten Männer der Welt sind demnach:

1. Bill Gates (Microsoft/75 Milliarden US-Dollar)
2. Amancio Ortega (Zara/67 Milliarden)
3. Warren Buffett (Berkshire Hathaway/60,8 Milliarden)
4. Carlos Slim Helu (Grupo Carso/50 Milliarden)
5. Jeff Bezos (Amazon/45,2 Milliarden)
6. Mark Zuckerberg (Facebook/44,6 Milliarden)
7. Larry Ellison (Oracle/43,6 Milliarden)
8. Michael Bloomberg (Bloomberg LP/40 Milliarden)

Weitere Informationen mit Bezug zu dieser Nachricht

Oxfam (24. Mai '19): Niederlande sind in der EU Steuerfluchthelfer Nummer eins

Oxfam (18. Jan. '19): 62 Menschen besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung

Deutschlandfunk (26.01.2017): Studie über Ungleichheit Acht Männer haben so viel Geld wie 3,6 Milliarden Menschen


Stadtverband
DIE LINKE. Datteln

Carl-Gastreich-Str. 10
45711 Datteln
Email senden

Petra Willemsen, Vorsitzende
Telefon: 02363 - 466 9119
Mobil:    01575 - 498 41 49
Email senden

Triff uns auf den öffentlichen
Stadtverbandssitzungen

Besuch uns auch auf
facebook

Diverse

Was geht ab, LINKE?

Überregionale aktuelle Themen aus Land, Bund und Europa

Presseerklärungen/News aus dem Landesverband

Pressemeldungen der Bundestagsabgeordneten aus NRW

Aus dem Europaparlament

SV Datteln

Hier bist Du willkommen!

Termine in der Umgebung

SV Datteln, Willemsen

Kommunalwahl 2020 in NRW

findet am 13. September statt

Bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen ist man ab dem 16. Lebensjahr wahlberechtigt.
Um für ein kommunales Mandat zu kandidieren, muss man aber 18 Jahre alt sein.

Unser Programm?

KV Recklinghausen, Michael Willemsen

Wahnsinns-NATO

Für die Verteidigung gegen ...?

DIE LINKE in Fraktionsstärke in den Dattelner Stadtrat gewählt

DIE LINKE gehört in dieser Legislaturperiode dem Dattelner Stadtrat an. DIE LINKE erzielte bei der Kommunalwahl mit 556 Stimmen, 4,2 %. Für Sie setzt sich Petra Willemsen als Ratsvertreterin im Dattelner Stadtrat ein.

Wir werden im Rat und in Ausschüssen gegen soziale Missstände vorgehen und für eine gerechte Politik kämpfen.

Wir danken all unseren Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen.

Link zu den offiziellen Wahlergebnissen der Kommunalwahl 2014 in Datteln

 

Für ein solidarisches Europa!

Unser Wahlspot zur Europawahl

Wir kämpfen für ein wirklich demokratisches Europa. Es muss lebenswert für alle Menschen hier sein - egal ob sie schon immer hier leben oder neu dazugekommen sind.

Nachdenkseiten

Lesen sie hier unabhängige, investigative und kritische Nachrichten - gerne ausserhalb des mainstreams:
www.nachdenkseiten.de

DIE LINKE. auf youtube

Alle Videos der LINKEN auf YouTube

Wohnen und Corona