Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Detail Nachrichten Datteln


Teurer Ökostrom – billige Kohle?

Hintergründe für eine Milchmädchenrechnung

 

Wer sich mit dem Thema auskennt, wusste schon lange, dass dies nur eine Milchmädchenrechnung ist. Wenn in die Ökostromerzeugung alle Kosten eingerechnet werden, die Kohlestromerzeugung aber wesentliche Kosten ausklammern darf, externalisieren nennen sie das euphemistisch, ist klar, dass das gewünschte Ziel dabei herauskommt.

 

Das Umweltbundesamt (UBA) räumt mit dieser Art von Betriebswirtschaft gründlich auf.

Wer sich mit dem Thema auskennt, wusste schon lange, dass dies nur eine Milchmädchenrechnung ist. Wenn in die Ökostromerzeugung alle Kosten eingerechnet werden, die Kohlestromerzeugung aber wesentliche Kosten ausklammern darf, externalisieren nennen sie das euphemistisch, ist klar, dass das gewünschte Ziel dabei herauskommt.

Das Umweltbundesamt (UBA) räumt mit dieser Art von Betriebswirtschaft gründlich auf. Im Februar 2019 legte es einen Bericht mit dem sperrigen Titel „Methodenkonvention 3.0 zur Ermittlung von Umweltkosten – Kostensätze“ vor.

„Bei der Verstromung von Braunkohle etwa entstanden allein in Deutschland im letzten Jahr Folgeschäden von über 78 Milliarden Euro,“ berichtet die Deutsche Welle in einem aktuellen Artikel vom 29. Januar 2020 und bezieht sich dabei auf den UBA Bericht. Das sind Kosten der Stromerzeugung, die der Allgemeinheit ungefragt aufgebürdet werden.

„Für die eigene Stromerzeugung ist PV meist die günstigste Energie. In Deutschland kostet Strom aus neuen Solarmodulen vom Dach im Vergleich zu Strom aus dem Netz weniger als ein Drittel. Auch im Vergleich zu neuen Kohle-, Gas- und Atomkraftwerken ist der Strom aus europäischen Solarparks deutlich günstiger und kostet meist weniger als die Hälfte.“ (DW ebd.)

https://www.dw.com/de/neuer-solarboom-in-europa-was-bringt-photovoltaik-f%C3%BCrs-klima-a-52077020/a-52077020

https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/methodenkonvention-30-zur-ermittlung-von


Stadtverband
DIE LINKE. Datteln

Carl-Gastreich-Str. 10
45711 Datteln
Email senden

Petra Willemsen, Vorsitzende
Telefon: 02363 - 466 9119
Mobil:    01575 - 498 41 49
Email senden

Triff uns auf den öffentlichen
Stadtverbandssitzungen

Besuch uns auch auf
facebook

SV Datteln

Hier bist Du willkommen!

Termine in der Umgebung

Diverse

Was geht ab, LINKE?

Überregionale aktuelle Themen aus Land, Bund und Europa

Presseerklärungen aus dem Landesverband

Pressemeldungen der Bundestagsabgeordneten aus NRW

Aus dem Europaparlament

öffnet die Beitrittserklärung
SV Datteln, Willemsen

Kommunalwahl 2020 in NRW

findet am 13. September statt

Bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen ist man ab dem 16. Lebensjahr wahlberechtigt.
Um für ein kommunales Mandat zu kandidieren, muss man aber 18 Jahre alt sein.

KV Recklinghausen, Michael Willemsen

Wahnsinns-NATO

Für die Verteidigung gegen ...?

DIE LINKE in Fraktionsstärke in den Dattelner Stadtrat gewählt

DIE LINKE gehört in dieser Legislaturperiode dem Dattelner Stadtrat an. DIE LINKE erzielte bei der Kommunalwahl mit 556 Stimmen, 4,2 %. Für Sie setzt sich Petra Willemsen als Ratsvertreterin im Dattelner Stadtrat ein.

Wir werden im Rat und in Ausschüssen gegen soziale Missstände vorgehen und für eine gerechte Politik kämpfen.

Wir danken all unseren Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen.

Link zu den offiziellen Wahlergebnissen der Kommunalwahl 2014 in Datteln

 

Für ein solidarisches Europa!

Unser Wahlspot zur Europawahl

Wir kämpfen für ein wirklich demokratisches Europa. Es muss lebenswert für alle Menschen hier sein - egal ob sie schon immer hier leben oder neu dazugekommen sind.

Nachdenkseiten

Lesen sie hier unabhängige, investigative und kritische Nachrichten - gerne ausserhalb des mainstreams:
www.nachdenkseiten.de

DIE LINKE. auf youtube

Alle Videos der LINKEN auf YouTube